Sauerland-Verzeichnis
YouTube
Wir tragen Sie ein!
Noch nicht eingetragen? Wir tragen Sie hier ein!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Eintragen - Registrieren - Login - Kontakt
Eintrag von Andreas Mettler (metti). Veröffentlicht: 22.09.2020
Sehenswürdigkeiten in Winterberg:


Der Clemensberg


Am Gipfelkreuz
Am Gipfelkreuz

Der fünfthöchste Berg des Sauerlands ist der Clemensberg bei Hildfeld bei Winterberg. Ältere Sauerländer kennen den Berg vielleicht auch noch unter dem Namen „die Steinert“. In mancher Flurbezeichnung taucht dieser Begriff noch auf. Der Clemensberg hat eine Höhe von 840 m ü. NHN.

So kommen Sie zum Clemensberg

Der Gipfel des Clemensberg liegt an den GPS-Koordinaten 51° 15′ 17″ N, 8° 34′ 28″ O. Der Gipfel ist nicht mit dem Auto zu erreichen, eine kleine Wanderung müssen Sie schon unternehmen. Starten Sie Ihre Tour am besten im Ortsteil Niedersfeld. Die Straße „Am Kreuzsteinchen“ führt Sie auf den richtigen Weg. Je nachdem, wie weit die Wanderung sein soll, können Sie an verschiedenen Wanderparkplätzen halten und die Tour zum Clemensberg zu Fuß beginnen. Der kürzeste Weg zum Clemensberg beginnt an der Hochheidehütte. Hier finden Sie den Clemensberg bei Google-Maps.


5 Berge im Sauerland - Das Video

Sauerland Quellen


Die Aussicht von 840 Metern Höhe

So mancher Berggipfel im Sauerland ist mit dichten Bäumen bestückt. Eine Aussicht in die Ferne können Sie hier nicht erwarten. Ganz anders ist das beim Clemensberg. Vom Bergkreuz aus können Sie eine wunderbare Aussicht über den Naturraum Harfeld bis zum Rothaarkamm genießen. Verschiedene Ruhebänke laden dazu ein, am Gipfelkreuz zu verweilen.

Clemensberg
Aussicht vom Clemensberg

Wechselnde Gipfel

Einst hatte der Clemensberg eine Höhe von 839,2 Metern. Doch der Gipfel des Berges wurde im Rahmen des Diabas-Abbaus abgetragen. Der heutige Gipfel liegt im Nordosten des Steinbruchs und hatte ursprünglich eine Höhe von 837 Metern. Im Rahmen eines Rekultivierungsplans konnte dieser Gipfel auf 840 Meter erhöht werden. Das heutige Gipfelkreuz steht somit knapp 450 Meter westlich des früheren Gipfels.

Neuer Hagen
Die Heidelandschaft Neuer Hagen

Die Hochheide Neuer Hagen

Der Clemensberg liegt im Naturschutzgebiet Neuer Hagen, auch als Niedersfelder Hochheide bekannt. Das Heidegebiet hat eine Fläche von 74 Hektar. Hier haben der Kuckuck, der Baumpieber, der Raubwürger und der Wiesenpieper ihr zu Hause gefunden. Vom Gipfelkreuz des Clemensberg aus können sie durch diese Heidelandschaft eine Wanderung zur Hoppequelle unternehmen, die knapp eine halbe Stunde vom Gipfel entfernt liegt.

Mehr aus der Region:

St.-Georg Skisprungschanze Winterberg (Sehenswürdigkeit)
Kahler Asten (Sehenswürdigkeit)
Kartbahn Winterberg-Niedersfeld (Freizeitangebot)
Selbsthilfeorganisation elementares Wissen e.V. (Veranstaltung)
Der Hillebach Stausee (Freizeitangebot)