Sauerland-Verzeichnis
Wir tragen Sie ein!
Noch nicht eingetragen? Wir tragen Sie hier ein!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Eintragen - Registrieren - Login - Kontakt
Eintrag von Andreas Mettler (metti). Veröffentlicht: 05.07.2018
Sehenswürdigkeiten in Brilon:


Die Möhnequelle


Die Möhnequelle

Die Möhne entspringt im Südosten von Brilon und hat einen Verlauf von 65,1 Kilometern, bis sie im Stadtteil Neheim von Arnsberg in die Ruhr mündet. Zuvor durchfließt sie den 10,37 Kilometer großen Möhnesee.

Wo finde ich die Möhnequelle?

Wandern Sie vom Briloner Kurpark in Richtung Südosten aufwärts zum Poppenberg und Sie können die Möhnequelle kaum verfehlen. Oder Sie fahren von Brilon aus in Richtung Petersborn und parken an der Straße Hinterm Schönschede. Sie sind per GPS unterwegs? Dann geben Sie die folgenden Koordinaten ein: 51° 22′ 43″ N, 8° 34′ 35″ O. Hier finden Sie die Möhnequelle auf der Karte von GoogleMaps.

Wem „gehört“ die Möhnequelle?

Verschiedene Ortsteile Brilons beanspruchen den Ursprung der Möhne für sich. Sowohl Altenbüren, Gudenhagen-Petersborn und auch Scharfenberg hätten die Quelle gerne im eigenen Ortsgebiet gesehen. Im Jahre 1971 wurde die Möhnequelle nach heftigen Diskussionen endgültig oberhalb des heutigen Kurparks von Brilon festgeschrieben.

Möhnequelle Aussicht
Der Blick nach Brilon

Rund um die Möhnequelle

Die Möhnequelle ist schnell besichtigt. Aber rund um die Quelle finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten, die Ihre Rundtour um den Möhneursprung zu einem interessanten Nachmittag machen können. Oberhalb der Möhnequelle finden Sie die Schanzenschaukel. Hier haben Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt Brilon. Nicht nur Kinder wagen gerne einen Ritt auf der Schaukel, die noch mehr Dynamik in den Fernblick bringt. Unterhalb der Möhnequelle liegt der Aussichtspunkt der alten Briloner Skisprungschanze. Vergessen Sie auch nicht, den gut gepflegten Kurpark im Nordwesten der Quelle zu besuchen. Der landschaftstherapeutische Weg führt Sie von Station zu Station einmal rund um die Möhnequelle und darüber hinaus.

Schanzenschaukel
Die Schanzenschaukel

Die Renaturierung der Möhnequelle

Seit 2014 wird an einer Neugestaltung der Möhnequelle gearbeitet. Hierzu wurde eine Brücke im Quellbereich angelegt und die junge Möhne von Betonbecken und Rohren befreit. Der Fluss kann jetzt wieder völlig frei seine eigenen Bahnen ziehen und die umliegende Natur wachsen lassen, wie sie es möchte.

Mehr aus der Region:

DLG Waldtage 2017 in Brilon-Madfeld (News)
Sauerland-Verzeichnis Specials (News)
Waldfreibad in Gudenhagen (Freizeitangebot)