Sauerland-Verzeichnis
YouTube
Wir tragen Sie ein!
Noch nicht eingetragen? Wir tragen Sie hier ein!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Eintragen - Registrieren - Login - Kontakt

Sehenswürdigkeiten in Olsberg

Der Strüker SteinWer kennt schon den kleinen Bruder der Bruchhauser Steine? Der Strücker Stein war bis 2006 fast unbekannt. Nur dem Orkan Kyrill ist es zu verdanken, dass der Monolith zwischen den Olsberger Ortschaften Assinghausen und Bruchhausen heute zu einem interessanten Ausflugsziel mit weiter Aussicht geworden ist.Eintrag im Detail ansehen
Die Feuereiche bei ElleringhausenDie Feuereiche zwischen Brilon-Wald und Elleringhausen ist nicht nur ein ausdrucksstarkes Kunstwerk, sie ist auch ein hervorragender Startpunkt für Wanderungen zum Langenberg und zur den Bruchhauser Steinen.Eintrag im Detail ansehen
Der LangenbergEin weit verbreiteter Irrtum besagt, der Kahle Asten bei Winterberg sei der höchste Berg des Sauerlands. Tatsächlich überragt der Langenberg bei Olsberg-Bruchhausen den Kahlen Asten um knapp 3 Meter. Der Langenbergh liegt an der Grenze von Nordrhein-Westfalen und Hessen.Eintrag im Detail ansehen
Die Bruchhauser SteineInformationen und eine Anfahrtsbeschreibung zu den Bruchhauser Steinen bei Olsberg. Blick vom Feldstein.Eintrag im Detail ansehen

Sehenswürdigkeiten in Nachbarregionen von Olsberg

Der Clemensberg (Winterberg)Nur wenige Berggipfel des Sauerlands bieten eine so schöne Aussicht wie der Clemensberg. Der Gipfel ist frei von Bäumen und bietet auf 840 Metern Höhe einen Blick über den Rothaarkamm. Der Clemensberg liegt in der Heidelandschaft Neuer Hagen und kann vom Winterberger Ortsteil Niederfeld aus gut erreicht werden.Eintrag im Detail ansehen
Kyrillpfad bei Willingen (Willingen)Wie wächst eigentlich die Natur, wenn man sie in Ruhe wachsen lässt. Im Jahre 2007 hat der Orkan Kyrill die Natur auf dem Ettelsberg bei Willingen verändert. Auf dem Kyrillpfad können Sie nun entdecken, wie ein neues Biotop heranwächst. Der Pfad führt Sie über Brücken, Holztreppen und Aussichtspunkte.Eintrag im Detail ansehen
St.-Georg Skisprungschanze Winterberg (Winterberg)Nahe am Gipfel des Herrloh-Berges liegt die Winterberger St.-Georg Schanze. Diese Skisprungschanze wird auch als Aussichtsplattform genutzt. In das Schanzenbauwerk ist außerdem ein Panorama-Restaurant integriert. Unweit der St.-Georg Schanze finden Sie vier kleinere Mattenschanzen.Eintrag im Detail ansehen
Kahler Asten (Winterberg)Sie können den kahlen Asten als Wanderer besteigen, Sie können ihn für den Wintersport nutzen. Oder Sie fahren mit dem Auto bis zum Gipfel und genießen dann einen fantastischen Panoramablick vom Astenturm in alle Himmelsrichtungen aus der Höhe von 862 Metern.Eintrag im Detail ansehen
Die Möhnequelle (Brilon)Im Südosten des Briloner Kurparks können Sie die neugestaltete Möhnequelle beobachten. Von einer neu erbauten Brücke aus und mit renaturiertem Flussverlauf gehört die Möhnequelle neben der Skisprungschanze und der Schanzenschaukel zu den Highlights des landschaftstherapeutischen Wegs am Poppenberg.Eintrag im Detail ansehen
Das Besucherbergwerk Ramsbeck (Bestwig)Das Bergwerk in Bestwig-Ramsbeck wird seit 1974 als Besucherbergwerk betrieben. Stoßen Sie mit der Grubenbahn bis zu 1300 Meter in den Eickhoffstollen in eine Tiefe von bis zu 300 Metern vor. Im Bergbaumuseum können Sie sich das Werkzeug der Bergleute ansehen und einen Blick auf den Schreibtisch des letzten Bergbaudirektors werfen. Viele interessante Fakten aus der Geschichte des Bergwerks in Ramsbeck warten auf Sie!Eintrag im Detail ansehen
Der Waldfeenpfad (Brilon)Einen fantastischen Einblick in die Geschichte, Geologie und Biologie des Briloner Waldes bietet der Waldfeenpfad. Auf einer Länge von knapp drei Kilometern und acht Stationen können Sie nicht nur die Wirkungen des Sturmes Kyrill, sondern auch neue Erkenntnisse in den Rohstoff Holz und eine erholsame Zeit erleben.Eintrag im Detail ansehen
Die Veleda Höhle (Bestwig)Die Veledahöhle liegt im Ortsteil Velmede von Bestwig und gilt als eines der interessantesten Kultur- und Geschichtsdenkmäler des Sauerlands.Eintrag im Detail ansehen
Hochheideturm am Ettelsberg (Willingen)Der Ettelsberg liegt bei Willingen und erreicht eine Höhe von 838 Metern. Im Jahre 2002 wurde auf dem Ettelsberg der Hochheideturm als Aussichtsturm errichtet. Dieser bietet mit seiner vollständigen Verglasung einen Panoramablick auf das Sauerland und den Norden von Hessen. Am Nordhang des Ettelsbergs kann Wintersport betrieben werden. Ein Lehrpfad informiert über die Sturmschäden des Orkans Kyrill.Eintrag im Detail ansehen
Borbergskirchhof mit Borbergskapelle (Brilon)Wer sich einen ausgedehnten Panoramablick auf Olsberg und die Sauerländer Bergewelt gönnen möchte, der sollte den Borberg mit einer Höhe von 670 Metern besteigen. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich der Borbergskirchhof und die Borbergskapelle. Schautafeln erzählen die Geschichte beider Bauwerke.Eintrag im Detail ansehen