Sauerland-Verzeichnis
YouTube
Wir tragen Sie ein!
Noch nicht eingetragen? Wir tragen Sie hier ein!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Eintragen - Registrieren - Login - Kontakt
Eintrag von Andreas Mettler (metti). Veröffentlicht: 14.02.2015
Sehenswürdigkeiten in Olsberg:


Die Feuereiche bei Elleringhausen


Die Feuereiche
Die Feuereiche

Die Feuereiche liegt im sogenannten „Schneeglöckchenwald“ zwischen Elleringhausen und Brilon-Wald und gehört zum Ortsgebiet von Olsberg. Die Feuereiche befindet sich am Roothaarsteig an der Rhein-Weser Wasserscheide. Sie hat eine Höhe von ungefähr zehn Metern. Um die den Stamm schlingt sich ein wendelförmiges Band aus Bronze, das mit Schnitzerreliefs verziert wurde und am Gipfel in einer Flamme aus Titanblechen mündet.

Die Eiche gibt Hinweise auf die Entstehung des Lebens und erklärt die Symbiose von Mensch und Natur. Schautafeln erklären die Entwicklung der Technik von der Entdeckung des Feuers bis zum modernen High-Tech Zeitalter. Auch bei Dunkelheit ist die Feuereiche aufgrund ihrer Beleuchtung mit künstlichen Flammen eine Sehenswürdigkeit.

Die Feuereiche wurde als Kunstwerk in Zusammenarbeit mit dem Informations- und Demonstrationszentrum für Erneuerbare Energie in Olsberg gestaltet.

Die Feuereiche liegt an der L743 und kann von Brilon-Wald, von Olsberg oder auch von Willingen gut erreicht werden. Hier geht es zur Karte. Die Feuereiche verfügt über einen eigenen Wanderparkplatz und ist auch ein guter Startpunkt für ausgedehnte Wanderungen zu den Bruchhauser Steinen oder zum Langenberg.

Mehr aus der Region:

Der Langenberg (Sehenswürdigkeit)
Bergrodelbahn am Erlebnisberg Sternrodt (Freizeitangebot)
Der Olsberger Kneippweg (Freizeitangebot)
Aqua Olsberg: Die Sauerlandtherme (Freizeitangebot)
Die Bruchhauser Steine (Sehenswürdigkeit)