Sauerland-Verzeichnis
YouTube
Wir tragen Sie ein!
Noch nicht eingetragen? Wir tragen Sie hier ein!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Eintragen - Registrieren - Login - Kontakt
Eintrag von Andreas Mettler (metti). Veröffentlicht: 21.08.2015 - per Email Kontakt aufnehmen
Sehenswürdigkeiten in Arnsberg:


Das Ehmsendenkmal


Das Ehmsendenkmal
Das Ehmsendenkmal

Zur Erinnerung an den Gründer des Sauerländischen Gebirgsverein wurde im Jahre 1897 das Ehmsendenkmal errichtet. Das Baumaterial stammte vom „Witten Stein“ am Klosterberg. Der pavillonartige Kuppelbau hat eine Höhe von ungefähr 8 Metern und bietet einen weitreichenden Blick auf die Neustadt und Altstadt von Arnsberg. Die besondere Bauweise des Ehmsendenkmals bietet dem Besucher ein ganz besonderes akustisches Erlebnis. Nicht zufällig ist das Denkmal auch unter dem Begriff „Flüsterhäuschen“ bekannt. Die letzte Sanierung fand in den Jahre 2011 bis 2012 statt. Die Pflege des Denkmals liegt derzeit beim Verein Eichholzfreunde Arnsberg e.V. Um das Ehmsendenkmal herum befinden sich gut gepflegte Park- und Erholungsanlagen.

Lage des Ehmsendenkmals

Das Ehmsendenkmal liegt auf einem Felsvorsprung im Osten des Eichenholzes. Das Denkmal kann unter den GPS-Koordinaten 51° 23′ 29″ N, 8° 4′ 3″ O erreicht werden. Hier finden Sie den Standort bei GoogleMaps!

Park am Ehmsendenkmal

Mehr aus der Region:

Freizeitbad Nass in Arnsberg (Freizeitangebot)
Ferienwohnung Familie Balko (Ferienunterkunft)
Ferienwohnung Balko in Arnsberg-Neheim (Ferienunterkunft)
MeineLinse GmbH (Firma)